1. Curriculum Vitae

    Stine Marie Fischer wurde von der Opernwelt als Nachwuchssängerin 2015 nominiert, u.a. für ihre Annina im Rosenkavalier in Stuttgart.

     

    Stine Marie Fischer ist seit März der Spielzeit 2015/16 festes Ensemble-Mitglied der Staatsoper Stuttgart. Dort stellte sich die Altistin  2014/2015 in Rihms  Jakob Lenz, als Dryade in Strauss‘Ariadne auf Naxos  sowie in ihrem Rollendebut als Annina in Strauss‘  Der Rosenkavalier vor und  wird nun zunächst das Stubenmädchen in Phillip Boesmans "Reigen" unter der Leitung von GMD S.Cambreling gestalten, sowie die Maddalena in Verdis "Rigoletto".

    An der Oper Frankfurt ist Stine Marie Fischer seit der 2010/2011 regelmäßig zu erleben: als Dritte Dame in Mozarts  Die Zauberflöte, Bastien in Mozarts  Bastien und Bastienne, als Köchin in Reimanns  Gespenstersonate, Dryade in Strauss‘  Ariadne auf Naxos, Rossweiße in Wagners  Walküre  und 2015 in der Uraufführung von Navoks  An unserem Fluss. An der Oper in Monte Carlo stellte sie sich 2013 als Floßhilde in Wagners  Das Rheingold  vor, 2015 debutierte sie am Théâtre Royal de la Monnaie in Brüssel.

    Des Weiteren war sie im Rahmen der Weilburger Festspiele 2012 als Orfeo in Glucks „Orfeo ed Euridice“ (F. Nardi/J. Lucassen) zu erleben. 2013  verkörperte sie die Marion in der UA der Oper „Büchners Frauen“[nbsp ](Paul L. Schäffer) am Staatstheater Wiesbaden und war im Rahmen des Rheingau Musikfestivals als Il Pentimento in A. Stradellas „La colpa, il pentimento e la grazia“ zu erleben. 2014 sang sie  am Theater Gießen die Dejanira in Bohuslav Martinus Oper „Mirandolina“ unter der Leitung von M. Hofstetter und erneut die Dryade in „Ariadne auf Naxos“ in einer konzertanten Aufführung unter der Leitung von Ivan Fischer im Konzerthaus Berlin, sowie Beethovens 9.Sinfonie in Tokyo mit den Berliner Symphonikern.

    2011 sang Stine Marie Fischer das Alt-Solo in Bachs  Johannes-Passion im Rahmen der Stuttgarter Bachwoche unter der musikalischen Leitung von Helmut Rilling. Als Oratorien- und Liedsängerin war sie in München, Stuttgart, Eisenach, Leipzig, Rostock, Schwerin zu hören. Darüber hinaus trat sie bei Uraufführungen in Cap d’Ail (Südfrankreich), Lyon, Göttingen und Leipzig in Erscheinung. 2015 debutierte sie bei den  Festspielen Mecklenburg-Vorpommern, wo sie auch 2016 wieder zu Gast ist.

    Stine Marie Fischer ist Stipendiatin der "Live Music Now"-Stiftung, sowie der Bachgesellschaft „Alte Oper Frankfurt“.

     

  2. Galerie

  3. Termine

    Juni 2014

    13./14. Juni, je 20 Uhr | Freischütz, Mendelssohn Violinkonzert, Strauss

    Konzerthausorchester Berlin
    Iván Fischer, Leitung

    Nikolaj Znaider, Violine
    Eva-Maria Westbroek, Sopran (Ariadne)
    Robert Dean Smith, Tenor (Bacchus)
    Eleonore Marguerre, Sopran (Najade)
    Ruzan Mantashyan, Sopran (Echo)
    Stine Marie Fischer, Alt (Dryade)

    Carl Maria von Weber Ouvertüre zur Oper "Der Freischütz"
    Felix Mendelssohn Bartholdy Konzert für Violine und Orchester e-Moll op. 64
    Richard Strauss Monolog der Ariadne "Es gibt ein Reich" und Schlussszene aus der Oper "Ariadne auf Naxos"

    22. Juni | IX Symphonie Beethoven

    Tochigi-ken Sogo Cultural Center, Tokio

    Berliner Symphoniker
    Lior Shambadal

    Sonja Saric, Sopran
    Stine Marie Fischer, Alt
    Attilo Glaser, Tenor
    Tomasz Wija, Bass

    23. Juni | Gala-Abend

    Musashino Cultural Hall, Tokio

    Sonja Saric, Sopran
    Stine Marie Fischer, Alt
    Attilo Glaser, Tenor
    Tomasz Wija, Bass

    Juli 2014

    8. Juli | Liederabend / Abschluss Konzertexamen

    Hochschule für Musik und Theater Frankfurt

    „Noch hab ich in mein Los mich nicht gefunden und seines Dunkels uferlose Tiefen“

    Stine Marie Fischer, Alt
    Hedayet Djeddikar, Klavier

    Oktober 2014

    25. Oktober |Premiere - Jakob Lenz / Wolfgang Rihm / Oper Stuttgart

    Franck Ollu, musikalische Leitung
    Andrea Breth, Inszenierung

    30. Oktober | Jakob Lenz / Wolfgang Rihm / Oper Stuttgart

    November 2014

    02.November |  Jakob Lenz / W. Rihm / Oper Stuttgart

    05.November |  Jakob Lenz / W. Rihm / Oper Stuttgart

    08.November |  Jakob Lenz / W. Rihm / Oper Stuttgart

    09.November |  Ariadne auf Naxos / Richard Strauss / Oper Stuttgart

    Rolle der Dryade

    Georg Fritzsch, musikalische Leitung
    Jossie Wieler / Sergio Morabito, Regie und Dramaturgie

    13.November |  Jakob Lenz / W. Rihm / Oper Stuttgart

    17.November |  Jakob Lenz / W. Rihm / Oper Stuttgart

    21.November |  Jakob Lenz / W. Rihm / Oper Stuttgart

    25.November |  Ariadne auf Naxos / Richard Strauss / Oper Stuttgart

    28.November |  Ariadne auf Naxos /  Richard Strauss / Oper Stuttgart

    Dezember 2014

    5. Dezember |  Ariadne auf Naxos / Richard Strauss / Oper Stuttgart

    15. Dezember |  Jakob Lenz / Wolfgang Rihm / Oper Stuttgart

    18. Dezember |  Ariadne auf Naxos / Richard Strauss / Oper Stuttgart

    25. Dezember |  Ariadne auf Naxos / Richard Strauss / Oper Stuttgart

    Januar 2015

    04.Januar |  Ariadne auf Naxos / Richard Strauss / Oper Stuttgart

    16.Januar |  Ariadne auf Naxos / Richard Strauss / Oper Stuttgart

    20.Januar |  Ariadne auf Naxos / Richard Strauss / Oper Stuttgart

    Februar 2014

    27. Februar |  Jakob Lenz / Wolfgang Rihm / La Monnaie Bruxelles

     

    März 2015

    1. März | Jakob Lenz / Wolfgang Rihm / La Monnaie Bruxelles

    3. März | Jakob Lenz / Wolfgang Rihm / La Monnaie Bruxelles

    4. März | Jakob Lenz / Wolfgang Rihm / La Monnaie Bruxelles

    5. März | Jakob Lenz / Wolfgang Rihm / La Monnaie Bruxelles

    7. März | Jakob Lenz / Wolfgang Rihm / La Monnaie Bruxelles

    April 2015

    12.April I 18:00 Uhr Rosenkavalier / Richard Strauss /Oper Stuttgart 

    Rolle: Annina

    Regie: M.Herheimer

    musikal. Leitung : Marc Soustrot 

    26.April I 18:00 Uhr Rosenkavalier / Richard Strauss /Oper Stuttgart 

     

    Mai 2015

    03.Mai I 17:00 Uhr Rosenkavalier / Richard Strauss

    Oper Stuttgart 

    10.Mai I 17:00 Uhr Rosenkavalier / Richard Strauss

    Oper Stuttgart 

    14.Mai I 17:00 Uhr Rosenkavalier /  Richard Strauss

    Oper Stuttgart 

    24.Mai I 17:00 Uhr Rosenkavalier /  Richard Strauss

    Oper Stuttgart 

     

    31. Mai | Premiere - An unserem Fluss / Lior Navok (UA)

    Bockenheimer Depot, Oper Frankfurt

    Sebastian Zierer, musikalische Leitung
    Corinna Tetzel, Inszenierung

    Juni 2015

    01.Juni | An unserem Fluss / Lior Navok / Bockenheimer Depot ( Oper Frankfurt )

    03.Juni | An unserem Fluss / Lior Navok / Bockenheimer Depot ( Oper Frankfurt )

    06.Juni | An unserem Fluss / Lior Navok / Bockenheimer Depot ( Oper Frankfurt )

    10.Juni I  An unserem Fluss / Lior Navok / Bockenheimer Depot ( Oper Frankfurt )

    12.Juni | An unserem Fluss / Lior Navok / Bockenheimer Depot ( Oper Frankfurt )

    13.Juni | An unserem Fluss / Lior Navok / Bockenheimer Depot ( Oper Frankfurt )

    Juli 2015

    05.Juli I 18:00 Uhr   Petite Messe Solenelle / Giacomo Rossini

    Cäcilien-Chor Frankfurt

    Leitung: Christian Krabitz

    September 2015

    18.September I 20:00 Uhr   Messias / G.F.Händel

    Festspiele Mecklenburg-Vorpommern // NDR Mitschnitt

    Ludwigluster Fassung

    Leitung: Johannes Moesus
    NDR Chor
    Mecklenburgisches Barockorchester „Herzogliche HofKapelle"

    http://www.festspiele-mv.de/programm/kalender/september-2015

     

    19./21.September I Liederabend / Berlischky Pavillion Schwedt/Oder

    "Noch hab ich in mein Los mich nicht gefunden und seines Dunkels uferlose Tiefen"

    Werke von Schumann, Brahms, Mahler und Schreker

    Stine Marie Fischer, Alt

    Hedayet Djeddikar, Piano

    Oktober 2015

    04.Oktober I Stabat Mater / Antonin Dvorak / Herkulessaal der Münchner Residenz

    Münchner Brahms-Chor

    Prager Philharmoniker
    Musikalische Leitung Andreas Sczygiol

    November 2015

    07.November I 19:00 Uhr  A child of our time / Micheal Tippett

    Sopran Alexandra Steinhauer

    Alt Stine Marie Fischer

    Tenor Maximilian Argmann

    Bass Michael Roman

     

    KonzertChor Butzbach

    Mittelhessisches Synphonieorchester

    Ltg Friedhelm Göttling 

     

    10.November I Überreichung des Schillerpreises an Andrea Beth

    Marbach am Neckar

    März 2016

    19.März I  „Die Gedanken sind frei“: Musik überwindet Grenzen und verbindet Kulture

    19:00  21:00  Uhr

    The Church of St Augustine of Canterbury3 Frankfurter StraßeWiesbaden, HE, 65189Germany

    April 2016

    24.April I Premiere -- Der Reigen / Phillippe Boesman / Oper Stuttgart

    Musikalische Leitung: Sylvain Cambreling, Regie: Nicola Hümpel, Bühne: Oliver Proske, Kostüme: Teresa Vergho, Video: Rodrik Biersteker, Licht: Jurgen Kolb, Dramaturgie:Ann-Christine Mecke

    Die Dirne: Lauryna Bendziunaite, Der Soldat: Daniel Kluge, Das Stubenmädchen: Stine Marie Fischer, Der junge Herr:Sebastian Kohlhepp, Die junge Frau: Rebecca von Lipinski, Der Gatte: Shigeo Ishino, Das süße Mädchen: Kora Pavelic, Der Dichter: Matthias Klink, Die Sängerin: Melanie DienerCornelia Ptassek, Der Graf: André Morsch

     

    27.April I Wiederaufnahme-Premiere -- Rigoletto / Giuseppe Verdi / Oper Stuttgart

    Musikalische Leitung: Giuliano Carella, Regie und Dramaturgie:Jossi WielerSergio Morabito, Bühne: Bert Neumann, Kostüme: Nina von Mechow, Licht: Lothar Baumgarte, Chor:Johannes Knecht

    Herzog von Mantua: Atalla Ayan, Rigoletto: Dimitri Platanias, Gilda: Mirella Bunoaica, Graf von Monterone: Roland Bracht, Graf von Ceprano: Eric Ander, Gräfin von Ceprano: Josy Santos, Marullo: Ronan Collett, Borsa: Ian José Ramirez, Sparafucile: Liang Li, Maddalena: Stine Marie Fischer, Giovanna: Carmen Mammoser, Page: Thembinkosi Mgetyengana, Mit: Staatsopernchor Stuttgart,Staatsorchester Stuttgart

     

    29.April I Der Reigen / P.Boesman / Oper Stuttgart

     

    Mai 2016

    02.Mai I Rigoletto / G.Verdi / Oper Stuttgart

    06.Mai I Der Reigen / P.Boesman / Oper Stuttgart 

    10.Mai I Der Reigen / P.Boesman / Oper Stuttgart

    13.Mai I Der Reigen / P.Boesman / Oper Stuttgart

    20.Mai I Der Reigen / P.Boesman / Oper Stuttgart

    21.Mai I Rigoletto / G.Verdi / Oper Stuttgart

    28.Mai I Rigoletto / G.Verdi / Oper Stuttgart

     

     

     

    Juni 2016

    03.Juni I Der Reigen / P.Boesmann / Oper Stuttgart

    18.Juni I Rigoletto / G.Verdi / Oper Stuttgart

    24.Juni I Rigoletto / G.Verdi / Oper Stuttgart

    Juli 2016

    01.Juli I Rigoletto / G.Verdi / Oper Stuttgart

    10.Juli I  Rigoletto / G.Verdi / Oper Stuttgart

    12.Juli I Rigoletto / G.Verdi / Oper Stuttgart

    15.Juli I Rigoletto / G.Verdi / Oper Stuttgart

    18.Juli I Rigoletto / G.Verdi / Oper Stuttgart

    25.Juli I Rigoletto / G.Verdi / Oper Stuttgart

     

     

    September 2016

    02. September I 20 Uhr Stadtkirche Ludwigslust / Mecklenburger Festspiele

    Leitung  Johannes Moesus

    Künstler
     

    MOZART Messe C-Dur KV 317 "Krönungsmesse" in der Ludwigsluster Fassung und Aufführungstradition 

    NAUMANN 
    Sinfonia B-Dur OttN B/b1

    ROSETTI Duett B-Dur für Sopran, Tenor und Orchester Murray F 100 "Salve Regina"
    SPERGER Tantum ergo C-Dur für Chor und Orchester Meier WV J I/1
    MASSONNEAU Duett B-Dur für Sopran, Bass und Orchester "Groß ist die Bahn des kühnen Kriegers" 
    MASSONNEAU Kirchensinfonie D-Dur
    MASSONNEAU Offertorium D-Dur für Sopran, Alt, Chor und Orchester
    MASSONNEAU Kirchensinfonie C-Dur 
    MASSONNEAU Offertorium C-Dur für Tenor, Chor und Orchester

    Oktober 2016

    5. Oktober I Alcina / G.F. Händel  WA-Premiere / Oper Stuttgart

    Rolle: Bradamte

    musikalischer Leiter: Christian Curnyn

    Inszenierung: Jossi Wieler / Sergio Morabito

    9. Oktober I Alcina / G.F. Händel / Oper Stuttgart

    12.Oktober I Alcina / G.F. Händel / Oper Stuttgart

    23.Oktober I Alcina / G.F. Händel / Oper Stuttgart

    25. Oktober I Rigoletto / G. Verdi / G.F. Händel

    29.Oktober I Alcina / G.F. Händel / Oper Stuttgart

    November 2016

    01. November I Alcina / G.F. Händel / Oper Stuttgart

    04.November I Alcina / G.F. Händel / Oper Stuttgart

    09. November I Rigoletto / G.Verdi / Oper Stuttgart

    12. November I Alcina / G.F. Händel / Oper Stuttgart

    26. November I Rigoletto / G.Verdi / Oper Stuttgart

    Dezember 2016

    17. Dezember I Orpheus in der Unterwelt / J. Offenbach / Oper Stuttgart

    Rolle: Öffentliche Meinung

    musikalische Leitung: Sylvain Cambreling

    Inszenierung: Armin Petras

    18.Dezember I Zauberflöte / W.A. Mozart / Oper Frankfurt

    21. Dezember I Orpheus in der Unterwelt / J. Offenbach / Oper Stuttgart

    29. Dezember I Orpheus in der Unterwelt / J. Offenbach / Oper Stuttgart

    31. Dezember I Orpheus in der Unterwelt / J. Offenbach / Oper Stuttgart

    Januar 2017

    22. Januar I Elektra / R. Strauß / Oper Stuttgart

    Rolle: Erste Magd

    musilkalische Leitung: Ulf Schirmer

    Inszenierung: Peter Konwitschny

    28. Januar I Elektra / R. Strauß / Oper Stuttgart

    Feburar 2017

    04. Januar I Elektra / R. Strauß / Oper Stuttgart

    15. Januar I Elektra / R. Strauß / Oper Stuttgart

    26. Januar I Elektra / R. Strauß / Oper Stuttgart

    März 2017

    03. März I Ariadne auf Naxos / R. Strauß / Deutsche Oper am Rhein Düsseldorf

    Rolle: Dryade

    Musikalische Leitung: Wen-Pin Chien

    Inszenierung: Dietrich W. Hilsdorf

     

    08. März I Elektra / R. Strauß / Oper Stuttgart

    26. März I Salome / R. Strauß / Oper Stuttgart

    Rolle: Page

    Musilkalische Leitung: Lothar Königs

    Inszenierung: Kyrill Serebrennikov

    30. März I Salome / R. Strauß / Oper Stuttgart

    April 2017

    04. April  I Salome / R. Strauß / Oper Stuttgart

    22. April I Salome / R. Strauß / Oper Stuttgart

    28. April I Salome / R. Strauß / Oper Stuttgart

    Juni 2017

    11. Juni I Premiere - Pique Dame / P.I. Tschaikovsky / Oper Stuttgart

    Musikalische Leitung: Sylvain Cambreling, Regie und Dramaturgie: Jossi Wieler, Sergio Morabito, Bühne und Kostüme: Anna Viebrock, Licht: Reinhard Traub, Chor und Kinderchor: Johannes Knecht

    Hermann: Erin Caves, Graf Tomskij / Plutus: Vladislav Sulimsky, Fürst Jeletzkij: Shigeo Ishino, Tschekalinskij: Torsten Hofmann, Ssurin: David Steffens, Tschaplitzkij: Gergely Németi, Narumow: Michael Nagl, Gräfin: Helene Schneiderman, Lisa: Rebecca von Lipinski, Pauline / Daphnis: Stine Marie Fischer, Gouvernante: Maria Theresa Ullrich, Mascha / Chloë: Yuko Kakuta, Mit: Staatsopernchor Stuttgart, Staatsorchester Stuttgart

    14. Juni I Pique Dame / P.I. Tschaikovsky / Oper Stuttgart

    24. Juni I Pique Dame / P.I. Tschaikovsky / Oper Stuttgart

    27. Juni I Pique Dame / P.I. Tschaikovsky / Oper Stuttgart

    Juli 2017

    01.Juli I Pique Dame / P.I. Tschaikovsky / Oper Stuttgart

    05.Juli I Jakob Lenz / Wolfgang Rihm / Staatsoper Berlin

    Regie, Andrea Breth

    musikal. Leitung, Franck Ollu

    06.Juli I Pique Dame / P.I. Tschaikovsky / Oper Stuttgart

    08.Juli I  Jakob Lenz / Wolfgang Rihm / Staatsoper Berlin

    10.Juli I  Jakob Lenz / Wolfgang Rihm / Staatsoper Berlin

    12.Juli I  Jakob Lenz / Wolfgang Rihm / Staatsoper Berlin

    14.Juli I  Jakob Lenz / Wolfgang Rihm / Staatsoper Berlin

    24.Juli I Pique Dame / P.I. Tschaikovsky / Oper Stuttgart

  4. Repertoire

    Repertoire Oper

    Scarlatti La Colpa (Il Pentimento)
    Händel Saul (David)
    Gluck Orfeo ed Euridice (Orfeo)

    Mozart

     

    Zauberflöte (3. Dame)
    Bastian & Bastienne (Bastian)
    Tschaikowsky Eugen Onegin (Olga)
    Dvorak

    Rusalka (3. Elfe // Kuchnik)

    Lortzing Opernprobe (Gräfin)
    R. Strauss

    Ariadne auf Naxos (Dryade)

    Rosenkavalier (Annina)

    Humperndink Hänsel & Gretel (Hänsel)
    Wagner

    Rheingold (Flosshilde)
    Walküre (Rossweiße)

    Martinu Mirandolina (Deianira)
    Reimann Gespenstersonate (Köchin)
    Rihm Jakob Lenz (Alt 2)
    Paul L. Schäffer

    Büchners Frauen (Marion)

     

    Lior Navok

    An unserem Fluss (Sinya)




    Repertoire Konzert / Oratorium

    Bach Johannes-Passion
    Weihnachtsoratorium
    Magnificat Es/D-Dur
    div. Kantaten
    Beethoven IX. Sinfonie
    Messe C-Dur
    Händel Messiah
    Saul
    Foundling Hospital Anthem
    Haydn Harmoniemesse
    Janacek Tagebuch eines Verschollenen (tschech.)
    Mahler Sinfonie Nr. 3
    Mendelssohn 95. Psalm (Sopran II)
    Mozart Requiem
    Tippet A Child of our time
  5. Audio

    bis zum 5.November zu erleben auf OperaPlatform oder ArteConcert

    Reigen von P. Boesmann in der Regie von Nicola Hümpel

    Stine Marie Fischer -- Stubenmädchen

    http://www.theoperaplatform.eu/de/opera/boesmans-reigen